Fachwissen

Geschäftsprozessmodellierung – Einführung, Relevanz und Mehrwert

Ein Geschäftsprozess wird verstanden als zielgerichtete, inhaltlich abgeschlossene, zeitliche und sachlogische Folge von funktionsübergreifenden Aktivitäten und Entscheidungen, welche für die Bearbeitung von Ressourcen notwendig sind [1], [2]. In einem Prozess wird Input anhand bestimmter Regeln und Methoden zu Output transformiert. Die Transformation als Aufgabe wird durch personelle oder maschinelle Aufgabenträger realisiert [4]. Geschäftsprozesse können anhand [...]

KVP — Der kontinuierliche Verbesserungsprozess

“Plan wise and check it out softly”. Wie etwas wird, was wir bisher dafür getan haben, was noch bewegt werden muss und was uns bereits als Ergebnis vorliegt. All dies entspricht einer innovativen Denkweise, welche mit Verbesserungen in achtsamen bzw. möglichst kleinen, definierten Schritten die allgemeine Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig kräftigen will. Vielleicht sind Ihnen [...]

High Level Structure – Standardisierte Struktur für Managementsystem-Normen

High Level Structure (HLS) ist die Basis für die ISO 9001:2015 – Qualitätsmanagementsysteme und die ISO 14001:2015 – Umweltmanagementsysteme. Die HLS ist eine interne Verfahrensbeschreibung der International Organization for Standardization (ISO) für die Entwicklung bzw. Überarbeitung neuer Normen für Managementsysteme. Obwohl die Verfahrensbeschreibung nicht für eine direkte Anwendung in Unternehmen entwickelt wurde, ergeben sich für [...]

Was ist eine SOP?

Unter dem Begriff Standard Operating Procedure (SOP oder auch Standardarbeitsanweisung) versteht man ein standardisiertes Vorgehen von Abläufen in kritischen Bereichen der pharmazeutischen Industrie, in Laboren, der Luftfahrtindustrie oder beispielsweise auch dem Militär. Hierbei werden alle äußeren und inneren Umstände mit einbezogen. Diese Dokumentation ist für diejenigen Bereiche gedacht, die in der Regel in Prüfberichten oder [...]

Endlich keine Statistik mehr!

In der überarbeiteten Ausgabe ISO 9001:2015 sind alle Vorgaben verschwunden, in denen statistische Methoden gefordert wurden. Dafür hat das Thema Risikomanagement ein deutlich stärkeres Gewicht bekommen. Auf den ersten Blick könnte damit bei Anwendern so der  Eindruck entstehen, Statistik ist jetzt überflüssig. Doch stimmt dieser Eindruck? […]

Grundsätze des Qualitätsmanagements

In der ISO 9001:2015 (Qualitätsmanagementsysteme – Anforderungen) sind die Grundsätze des Qualitätsmanagements aufgeführt und in der ISO 9000:2015 (Grundlagen und Begriffe) sind diese Grundsätze dann auch ausführlich beschrieben. Jedes Unternehmen mit einem Qualitätsmanagementsystem – ob zertifiziert oder nicht – beruft sich in seiner Qualitätspolitik oder seinen Qualitätsleitsätzen mehr oder weniger auf diese Grundsätze des Qualitätsmanagements. Es stellt [...]

TQM — Wenn das Wörtchen wenn nicht wär’, wär’ TQM rein gar nicht schwer

Dritter Teil unserer Reihe zum Thema „TQM“ Fehler und Qualität beißen sich und sind sich im erfolgsorientierten Betriebsablauf sogar spinnefeind. Ein aufrecht durchgeführtes Total-Quality-Management hilft, die Spreu vom Weizen zu trennen und das gewünschte Reinprodukt namens „Qualität“ zu liefern — fehlerfrei möglichst! Doch möglich ist eben nicht sicher. Bedeutet es doch übersetzt und richtig beleuchtet nichts [...]

Wissenstransfer professionell – Umsetzung in der Organisation

Die Bedeutung des Themas Wissenstransfer ist angesichts des demographischen Wandels bereits seit geraumer Zeit nicht mehr zweifelhaft. Das altersbedingte Ausscheiden von Mitarbeitern in Unternehmen und der damit verbundene Verlust von wichtigen Erfahrungsträgern stellen die Organisationen zunehmend vor Herausforderungen und werfen Fragen auf, die zu einem steigenden Bewusstsein für die Problematik führen. Diese Entwicklung wird nun [...]

Nach dem Audit ist vor dem Audit!

Zweiter Artikel unserer Reihe zum Thema „Zertifizierungen von A-Z“ Vom Zertifizierungsaudit zur Re-Zertifizierung – ein Drei-Jahres-Plan. Erstzertifizierung, Überwachungsaudit, Abweichung, Feststellung, Empfehlung, Managementbewertung – wichtige Begrifflichkeiten im Rahmen des Zertifizierungsprozesses. Nach der Durchführung des Erstzertifizierungsaudits folgt ein dreijähriger Zertifizierungszyklus an dessen Ende die Re-Zertifizierung des QM-Systems steht. In den ersten zwei Jahren folgen sogenannte eintägige Überwachungsaudits. Aufgrund [...]