Die QM-Software für Krankenhäuser und Praxen2018-02-27T11:06:18+00:00

Die QM-Software
für Krankenhäuser und Praxen

Wechseln Sie jetzt zum führenden Anbieter Ihrer Branche

JETZT PRÄSENTATION VEREINBAREN

Warum roXtra?

Ihre Vorteile mit roXtra

Mit roXtra stellen Sie in Zukunft sicher, dass jeder Mitarbeiter immer zum richtigen Zeitpunkt die aktuell gültige Version eines Dokuments zur Verfügung hat. Eine transparent Dokumentation gewährleistet nachhaltige Prozesse innerhalb des Versorgungskreislaufs. Damit kommen Sie den gewachsenen Ansprüchen an eine ressourcenschonende, professionelle und umsichtige Versorgung von Patienten im Gesundheitssektor nach und ermöglichen ein strategisch ausgerichtetes Qualitätsmanagement.

roXtra ist einfach zu bedienen und bindet jeden Mitarbeiter optimal mit ein

roXtra ist für jeden Mitarbeiter – von der obersten Leitung bis zur Aushilfskraft einfach und intuitiv bedienbar. Die entsprechenden Rechte können Sie über das intelligente Benutzermanagement über Personen oder Gruppen nachvollziehbar gestalten. Durch die einfach Handhabung und die klare Strukturierung ermöglicht roXtra jedem Mitarbeiter, zum Wohle der Patienten Ihrer Instituttion zu handeln. roXtra bietet Ihnen dabei eine Fülle an Optionen, vom mobilen Einsatz bis hin zur freien Skalierbarkeit über mehrere Standorte.

Einfache Vorbereitung auf Audits

Egal ob Sie Ihre Dokumentation nach KTQ oder ISO ausrichten, in roXtra können Sie jegliche Norm abbilden. Mit nur einem Klick kann Ihre gesamte Dokumentation dem Visitor oder Auditor vorgelegt werden. Ihr Aufwand für eine Erst- oder Rezertifizierung sinkt sowohl im Hinblick auf den notwendigen Zeitaufwand, wie auch auf die hierdurch entstehenden Kosten. Der QMB wird durch zahlreiche Automatismen im System optimal unterstützt.

Highlights und Funktionen

Geringer Schulungsaufwand
Gewohnte Microsoft Office-Umgebung
Schulungsfunktion vor Freigabe
Intelligente Benutzerverwaltung
Parallele Normstrukturen abbildbar
Integrierter Prozessdesigner
Übernahme bestehender Dokumentationen
Validierbares System

Erleben Sie roXtra live

roXtra QM-Software zur Dokumentenlenkung Desktop und Mobile Devices
JETZT PRÄSENTATION VEREINBAREN
  • Sie erhalten einen direkten Einblick in die Arbeitsweise des Systems

  • Wir beantworten Ihnen alle Fragen und gehen auf Ihre spezifischen Anforderungen ein

  • Für Sie völlig unverbindlich!

Unsere Kunden berichten

Das Universitätsklinikum Essen über die Einführung von roXtra an 46 Instituten und Kliniken


Anwenderbericht

Über 5.500 Mitarbeiter des Uniklinikum Essen lehren, forschen und versorgen Patienten an 26 Kliniken und 20 Instituten. 2012 lief ein umfassendes Auswahlverfahren für ein gemeinsames Dokumentenmanagementsystem. Zum Jahreswechsel 2012/2013 wurde roXtra eingeführt, wobei die heterogene Struktur der Kliniken und Institute diesen Prozess zu einer besonderen Herausforderung machte.

Das Ziel mit roXtra: Mehr Flexibilität und ein gemeinsamer Nenner für die Dokumentenlenkung

Institute, Kliniken und Laborbereiche haben die unterschiedlichsten Ansprüche an eine Lenkung von Dokumenten, was ein hohes Maß an Flexibilität erfordert. Simone Bröker, stellvertretende Leiterin der Stabstelle Qualitätsmanagement des Universitätsklinikum Essen, erklärt: „Ziel ist es, einen gemeinsamen Nenner für die Dokumentenlenkung anzubieten und die Besonderheiten einer jeden Abteilung darauf aufsetzen zu können. Bei all dem muss das System intuitiv zu bedienen sein, da das Thema keinen hohen Schulungsaufwand innerhalb der Klinik haben darf. Die Nutzung von roXtra muss von vorne herein als Erleichterung der Arbeit aufgenommen werden.“

Mehr zu den Funktionen und Erweiterungen von roXtra.

Zu roXtra Dokumentenlenkung